Grappa - Villa De Varda Stravecchia Mueller Thurgau / 70cl / 40% Grappa 95,00 CHF
search
  • Grappa - Villa De Varda Stravecchia Mueller Thurgau / 70cl / 40% Grappa 95,00 CHF
  • Grappa - Villa De Varda Stravecchia Mueller Thurgau / 70cl / 40% Grappa 95,00 CHF
  • Grappa - Villa De Varda Stravecchia Mueller Thurgau / 70cl / 40% Grappa 95,00 CHF
  • Grappa - Villa De Varda Stravecchia Mueller Thurgau / 70cl / 40% Grappa 95,00 CHF
  • Grappa - Villa De Varda Stravecchia Mueller Thurgau / 70cl / 40% Grappa 95,00 CHF

Grappa - Villa De Varda Stravecchia Mueller Thurgau / 70cl / 40%

88,00 CHF
Inkl. MwSt.

Wenn die ausgewählte Müller Thurgau-Trester mit der de Varda-Methode destilliert und lange in Barrique gereift werden, ergibt sich ein Destillat von der Linie Alta Selezione:

Grappa Riserva Müller Thurgau Stravecchia Roncola.

Menge
verfügbar / on Stock

Wenn die ausgewählte Müller Thurgau-Trester mit der de Varda-Methode destilliert und lange in Barrique gereift werden, ergibt sich ein Destillat von der Linie Alta Selezione:

Grappa Riserva Müller Thurgau Stravecchia Roncola.

Dieser Grappa von Villa de Varda ist in der Mahagoniholzkiste mit dem vom Brennermeister Luigi Dolzan unterschriebenen und nummerierten technischen Brief verpackt.

Jeder lässt sich von der kräftigen Bernstein- und goldgelben Farbe dieses Grappa Riserva verführen.

Der Duft ist ehrlich, mit Vanillennoten, im Gaumen ist sie vollmundig, süß und weich.

Farbe: Warmer Bernsteinton mit goldgelben Reflexen.

Gaumen: Raffiniert, fein, kräftig, mit angenehmen fruchtigen Noten von Aprikosen, Sauerkirschen, schwarzen Johannisbeeren, Heidelbeeren, reifen roten Beeren und mit Aromen von Haselnuss, Vanille, Kakao, Kaffee, Makrone und mit einem blumigen Hauch.

Abgang: Besonders weich und fein, elegant, vollmundig, aromenreich, erinnert an die Geruchsempfindungen, mit fruchtigen, blumigen und gerösteten Noten.

Herkunft: Mezzolombardo - Trento - Italien

Tradition:
Mezzolombardo, die Kreisstadt des Kreises Rotaliano, ist der Ort an dem die Familie de Varda (ein Adelsgeschlecht seit 1678) Weinberge besaß und Grappa produzierte. In den Anfängen des 19. Jahrhunderts, eröffnete der Urgroßvater Michele Dolzan eine Destillerie in denselben Kellergewölben, die heute weiterhin in der fünften Generation geführt wird. Als leidenschaftlicher Erbe der Traditionen und der vermittelten Lehren des eigenen Vaters Giovanni, führt heute Ritter Luigi Dolzan, zusammen mit seinen Söhnen Michele und Mauro, unter Hinzunahme der verwurzelten Ideale und unter großer Aufmerksamkeit im Hinblick auf die sich verändernden Märkte, das Unternehmen mit technisch neuen Mitteln, unter der Voraussetzung familiärer Tugenden, fort.

5 Artikel

Technische Daten

Herkunftsland
Italien
Marke
Villa de Varda
Flascheninhalt
70cl
Alkohol Volumen
40%
Neu