.

.

Sotol - Onó Artesanal Joven / 75cl / 45% Sotol 100% Agave 55,00 CHF

Sotol - Onó Artesanal Joven / 75cl / 45%

OnÓ ist einfacher und freundlicher für diejenigen, die noch nie Sotol probiert haben.

Sauber, hell, dicht und unberührt zum Anblick, zeigt einen silbernen Farbton mit reichlich Rumpf.

55,00 CHF
inkl. MwSt.
Menge
verfügbar / on Stock

Herkunft: Mexico / Chihuahua / Chihuahua

Sotol OnÓ ist für den internationalen Markt bestimmt. 

OnÓ ist einfacher und freundlicher für diejenigen, die noch nie Sotol probiert haben.

Verkostungsnotizen

Sauber, hell, dicht und unberührt zum Anblick, zeigt einen silbernen Farbton mit reichlich Rumpf.

In der Nase ist er komplex, krautig und würzig mit Noten von frischem Grünspargel und weißem Pfefferkorn. 

Seine elegante Nuance erinnert an feuchte Erde und Knollen wie die Yam-Bohne und Yuca in einem frischen Kräuterrahmen wie Epazote und Avocadoblatt.

Im Gaumen fühlt er sich frisch und fröhlich an. Eine sanfte Textur folgt einem fruchtigen Mittelgeschmack aus Guave, Kokosnuss und Ingwer.

Das trockene Finish ist lang und sehr komplex in Gewürzen und Mineralien.

Sotol wird seit mehr als 800 Jahren von Rarámuris und Anasazis (einheimische Ethnien aus Chihuahua) hergestellt und war ein fast vergessener Geist.

Sotol ist ein destillierter Geist aus Dasylirion (allgemein bekannt als Sereque in Chihuahua).  

Als Teil der Familie der Nolinaceae wächst sie im Norden Mexikos und im Südwesten der USA einschließlich Texas.  

Diese Pflanze widersteht dem extremen Wüstenwetter mit hohen Temperaturen und Trockenheit und wächst typischerweise auf felsigen Hängen im Chihuahuan-Wüstengrünland zwischen 3.000 und 6.500 Fuß über dem Meeresspiegel.

Das Dasylirion ist eigentlich mit Zwiebeln und Knoblauchpflanzen verwandt, und es ist keine echte Agave, sondern ein Yuca, deshalb hat es einen so einzigartigen Geschmack.

Dasylirion Cedrosanum braucht etwa 12 bis 15 Jahre, um bereit zu sein, und es ist eine Wildernte. 

Der Jimador ist derjenige, der für die Wahl der Mata oder des Leiters der Sotolpflanze verantwortlich ist, er stellt sicher, dass die Pflanze reif und erntereif ist, er weiß, dass sie erntereif ist, weil die Pflanze anfängt, eine Substanz wie Sirup oder Honig auszuscheiden. 

Sie ziehen die Pflanze mit Äxten aus der Erde, sie schneiden die stacheligen Blätter ab und lassen nur die Piñas übrig, die zum Transport zu den Vinata bereit sind.

In der Vinata rösten sie die Piñas etwa 3 Tage, dann mahlen sie sie mit Äxten und Messern, der nächste Schritt ist die Gärung, die je nach Wetter zwischen 5 und 7 Tagen dauert.

Sotol Onó wird aus 100 % Dasylirion Cedrosanum hergestellt und nur eine Flasche kann aus einem einzigen Piña destilliert werden. 

Es wird in Aldama, Chihuahua, von Gerardo Ruelas, einem Maestro Sotolero der dritten Generation, handgefertigt, der Teil einer Familie ist, die seit Generationen Sotol im Staat Chihuahua produziert.

11 Artikel
Neuer Artikel