Wein - Mollydooker Serenity / 75cl / 13.5%
search
  • Wein - Mollydooker Serenity / 75cl / 13.5%
  • Wein - Mollydooker Serenity / 75cl / 13.5%
  • Wein - Mollydooker Serenity / 75cl / 13.5%

Wein - Mollydooker Serenity / 75cl / 13.5%

20,00 CHF
Inkl. MwSt.

SERENITY ...

... ist der perfekte Moment des Glücks und des Friedens inmitten des Lärms des Lebens. 

Serenity Merlot Rosé ist üppig und unwiderstehlich, er verlangt Aufmerksamkeit, aber er verlangt nichts.

Menge
verfügbar / on Stock

Roséwein / Merlot Rosé

SERENITY ...

... ist der perfekte Moment des Glücks und des Friedens inmitten des Lärms des Lebens. 

Serenity Merlot Rosé ist üppig und unwiderstehlich, er verlangt Aufmerksamkeit, aber er verlangt nichts.

VERKOSTUNGSANMERKUNGEN:

Unser Serenity Merlot Rosé 2021 vereint die verspielten Elemente eines Merlot mit der Fröhlichkeit und Vielseitigkeit eines Rosé. 

Mit seiner rosafarbenen Farbe und seinem Duft nach Erdbeeren und Sahne ist dieser Wein sowohl aromatisch als auch verführerisch. 

Am Gaumen sorgen rosa Grapefruit und rassige Säure für eine anhaltende Eleganz, mit Noten von Kirschblüten und kandierten Äpfeln, die einen knackigen Abgang bilden. 

TECHNISCHE HINWEISE:

Die Trauben wurden über Nacht geerntet und nach der traditionellen Methode der Direktpressung verarbeitet, wobei nur sanft gepresst und in Edelstahl vergoren wurde. 

Die direkte Pressung ermöglicht es uns, mehr duftende Aromen und delikate Geschmacksnoten in unserem Serenity zu bewahren.

Die Trauben stammen aus dem Weinberg Long Gully Road im McLaren Vale.

Restzucker: 0,8 (g/L)

pH-Wert: 3,14

WARUM SCHÜTTELN SIE IHRE WEINE MIT DEM MOLLYDOOKER?

Das ist die beste Art, unsere Weine zum Trinken vorzubereiten!

Die meisten Weine enthalten Sulfite, um sie zu schützen. 

Sulfite können eine allergische Asthma-Reaktion auslösen, und wir wissen, dass viele Menschen darauf empfindlich reagieren. 

Daher verwenden wir, wo immer es möglich ist, Stickstoff, um den Wein zu schützen und die Menge an Sulfiten zu reduzieren. 

Wenn man bei der Weinherstellung Stickstoff verwendet, wird jedoch der Geschmack komprimiert - wenn man sich den Geschmack als einen großen runden Ball vorstellt, flacht der Stickstoff das hintere Ende des runden Balles ab. 

Sobald Sie den Mollydooker Shake durchführen, wird der Stickstoff freigesetzt und das Aroma springt wieder zu seiner vollen Größe auf, wodurch das Geschmacksprofil maximiert wird.

SOLLTEN WIR DEN MOLLYDOOKER SHAKE BEI ALLEN IHREN WEINEN ANWENDEN?

Ja, mit Ausnahme von The Violinist, unseren Schaumweinen und allen Weinen, die älter als zwei Jahre sind.

MACHEN SIE DEN MOLLYDOOKER-GESCHMACKSTEST:

Gießen Sie aus einer neuen Flasche Mollydooker etwas Wein in ein Glas und stellen Sie es beiseite.

Machen Sie den Mollydooker Shake mit dem restlichen Wein in der Flasche und gießen Sie etwas davon in ein anderes Glas. 

Dann probieren Sie beide nebeneinander. 

Der Unterschied wird Sie verblüffen!

Sarah sagt: 

"Vor dem Schütteln sind die Weine intensiv, konzentriert und immer noch großartig. 

Nach dem Schütteln wird der Wein jedoch zugänglicher, die Aromen kommen besser zur Geltung und die Frucht ist am Gaumen weicher. 

Ein insgesamt angenehmeres und umfassenderes Mollydooker-Erlebnis!"

Keine Sorge, das erste Glas, das Sie eingeschenkt haben, ist nicht verschwendet. 

Nach kurzer Zeit verliert es den Stickstoff, so dass Sie es bald darauf genießen können. 

Wir nennen das Ausgießervorteile!

WIE ALT MÜSSEN DIE ROTWEINE SEIN, DAMIT MAN SIE NICHT MEHR MIT DEM MOLLYDOOKER SCHÜTTELN MUSS?

Zwei Jahre alt. 

Zu diesem Zeitpunkt sollten sie weich geworden sein und sich auf natürliche Weise integriert haben.

KANN ICH MEINE MOLLYDOOKER DEKANTIEREN ODER EINEN BELÜFTER VERWENDEN, ANSTATT DEN MOLLYDOOKER-SHAKE ZU MACHEN?

Nein, denn dadurch wird nicht der gleiche Effekt erzielt. 

Durch das Dekantieren oder den Verzicht auf einen Belüfter wird der Wein mit Sauerstoff angereichert. Wenn der Wein Stickstoff enthält, verhält er sich antagonistisch zum Sauerstoff. 

Wenn Sie also auf den Shake verzichten, setzen Sie nicht nur den Stickstoff nicht frei, sondern verringern auch die Wirksamkeit des Dekantierens/Belüftens. 

Wir haben Blindverkostungen zwischen dem Schütteln und dem Dekantieren durchgeführt, und das Schütteln war immer der Gewinner. 

Wenn Sie beides machen wollen, machen Sie zuerst den Shake, der den Stickstoff freisetzt, und dekantieren Sie dann.

Mollydooker
4 Artikel

Technische Daten

Herkunftsland
Australien
Region
McLaren Vale
Ort
Weinberg Long Gully Road
Wein Typ
Roséwein
Traubensorte
100% Merlot Rosé
Hersteller
Molly Dooker Winery & Cellar Door
Marke
Mollydooker
Distillerie Manager
Sarah Marquis
Flascheninhalt
75cl
Alkohol Volumen
13.5%
Neu