.

.

Absinthe - Val de Travers Janis / 70cl / 65%

Finish: Mit seiner ansprechenden Bitterkeit wie in den Zeiten der Belle Epoque kann dieser Absinthe nach dem alten Ritual mit Zucker getrunken werden, was zum Charme und zur Beliebtheit dieses mythischen Getränks beiträgt.

74,00 CHF
inkl. MwSt.
Menge
verfügbar / on Stock

Dieser Die Grüne Fee Absinth wird mit großer Sorgfalt aus heimischen Pflanzen aus dem Val-de-Travers hergestellt. 

Die Herstellung geschieht nach den traditionellen Methoden und mit alten Rezepturen aus den Zeiten der Belle Epoque. 

Serviervorschlag: 1 Teil Absinth 3-4 Teile eiskaltes Wasser - mit Zucker

Aroma: Vielfältige Kräuternote mit vordergründigem Wermut. Frisch im Aroma.

Taste: Kräftig im Geschmack doch angenehm ausgewogen mit starker Wermuthnote und nachhaltiger Bitterkeit. 

Auffallend weich, trotz des hohen Alkoholgehalts.

Finish: Mit seiner ansprechenden Bitterkeit wie in den Zeiten der Belle Epoque kann dieser Absinthe nach dem alten Ritual mit Zucker getrunken werden, was zum Charme und zur Beliebtheit dieses mythischen Getränks beiträgt.

Francoise Bovet, Absinthe Bovet

“Absinth, das bedeutet für mich ein ganzes Leben”, sagt Willy Bovet. 

Und das ist auch ganz richtig, denn er brennt seit 1968 und ist des Öfteren “beinahe” ertappt worden. 

Das war ihm fast zuviel, und 2005 spielte er mit dem Gedanken, seiner Liebesgeschichte mit der Fee ein für alle Mal ein Ende zu setzen, akzeptierte dann aber doch die Herausforderung, welche die Legalisierung mit sich brachte. 

Es lohnt sich schon allein seine Brennerei zu besichtigen, um ihm zuzuhören, wenn er von den verrückten alten Zeiten erzählt. 

Mit strahlenden Augen spricht er von den grossen Augenblicken seiner leidenschaftlichen Beziehung zur grünen Fee. 

Und diese Liebe dauert an, er stellt jetzt mehrere Sorten Absinthe her. 

“La Tradition”, “Le Chat”, “Septante7”, “Nostalgie” und “Bole Dance”. 

Willy Bovet ist einer der wenigen, die selber ihre Kräuter sammeln.

Awards 

Dieser Die Grüne Fee Absinth wirds mit großer Sorgfalt aus heimischen Pflanzen aus dem Val-de-Travers hergestellt. 

Die Herstellung geschieht nach den traditionellen Methoden und mit alten Rezepturen aus den Zeiten der Belle Epoque

2 Artikel

Technische Daten

Herkunftsland
Schweiz
Region
Val-de-Travers / Neuchâtel
Ort
Môtiers
Hersteller
Absinthe Bovet La Valote
Marke
Val de Travers
Distillerie Manager
Willy Bovet
Flascheninhalt
70cl
Alkohol Volumen
65%
Neuer Artikel