.

.

Neu

Gin - Black Gin Gansloser Distillers Cut / 70cl / 60%

BLACK GIN DISTILLERS CUT – streng limitiert und von feinster Qualität. 

Neben seinem dominierenden Wacholderaroma, finden sich vor allem Ingwer, Orangen und Zitrone wieder. 

80,00 CHF
inkl. MwSt.
Menge
verfügbar / on Stock

BLACK GIN DISTILLERS CUT – streng limitiert und von feinster Qualität. 

Neben seinem dominierenden Wacholderaroma, finden sich vor allem Ingwer, Orangen und Zitrone wieder. 

Er besticht durch einen ausgeprägten Körper und einer milden Komplexität an Gaumen und Nase.

HERKUNFT

BLACK GIN DESTILLERS CUT hat – wie seine “Brüder im Geiste“ – auch nicht weniger als 74 Botanicals aus 19 verschiedenen Ländern von der Alpenregion, dem Mittelmeerraum über Madagaskar bis hin nach Indien. 

Seine feine, unvergleichlich individuelle Note und seine absolute Alleinstellung machen das Mehr an frischen mediterranen Wacholderbeeren sowie eine Spur Lorbeer, die sich unter die Zitrusnoten mischen, durchsetzt von Koriander und Nelkentönen; 

die restlichen Kräuteressenzen sind ein gut gehütetes Geheimnis von Holger J.G. Frey.

VERARBEITUNG

Fein gemahlenes Weizenkorn wird in reinem Wasser gelöst, bevor es, mit Gerstenmalz angereichert, zum Ansatzalkohol destilliert wird. 

Ein Dutzend Mal muss der Ansatz dabei die Brennblase aufsteigen, bevor der so gewonnene 90% Vol. Alkohol bei minus 32° C über einem Aktivkohlebett gefiltert werden kann.

Es ist das gewisse Mehr, das den BLACK GIN DESTILLERS CUT so unverwechselbar macht: Die 62 Botanicals durchlaufen die Mazeration bei 8°C mehr und vier Tage länger als beim BLACK GIN. 

In eine 1200 Liter fassende Brennblase gefüllt und angereichert um das verbleibende Dutzend besonders hochempfindlicher Feinbotanicals wie Zimtblüten und Kamille, die der Brennmeister erst direkt vor der Destillation zugibt, erfolgen nun Rau- und Feinbrand. 

Der wiederum lässt sich ebenfalls mehr Zeit – annähernd vier Tage verbringt der DESTILLERS CUT in der Verstärkerkolonne.

Über zwei Wochen hinweg „vermählt“ ihn Holger J.G. Frey nun mit frischem Quellwasser bei exakt 10°C auf seine fulminante Genussstärke von 60% Vol. und gibt ihm zu guter Letzt ohne weitere Filtration in zur Ruhe Glasballons.

Dort wartet er auf die Abfüllung in die zeitgeistige, mattschwarze Flasche im unverwechselbaren „BLACK LINE“-Look, deren knallig-rotes Wacholder-Dekor schon auf den Hochgenuss neugierig macht.

Seine Sonderstellung unterstreicht die attraktive Präsentbox, in der die Flasche den Weg zu Genießern und Connaisseurs auf der ganzen Welt antritt, um als rassigster aller Martinis zu erfreuen – ultrastrong on the rocks mit einem extra Schuss DESTILLERS CUT.

3 Artikel

Technische Daten

Herkunftsland
Deutschland
Region
Baden-Württemberg
Ort
Geislingen an der Steige
Hersteller
FryBu Feindestillerie GmbH
Marke
Black Gin Gansloser
Distillerie Manager
Holger J.G. Frey
Flascheninhalt
70cl
Alkohol Volumen
60%
Neuer Artikel

Vielleicht gefällt Ihnen auch