.

.

Neu

Rum - Caroni Guyana 1996 Blended Tasting Gang 23 Years / 70cl / 63.5%

Diese Version, die aus "leichten" und "schweren" Rums besteht und am 12. April 2019 von 23 Caroni-Experten im Cognac ausgewählt wurde, ist eine Mischung aus 22 Fässern. 

450,00 CHF
inkl. MwSt.
Menge
verfügbar / on Stock

Diese Version, die aus "leichten" und "schweren" Rums besteht und am 12. April 2019 von 23 Caroni-Experten im Cognac ausgewählt wurde, ist eine Mischung aus 22 Fässern. 

Sie wurde bis 2008 auf dem Archipel von Trinidad und Tobago gereift, bevor sie zwischen 2008 und 2019 in Guyana weiter gereift ist. 

In diesen 23 Jahren erreichte der Anteil des Engels 85%. 

Diese Caroni, die ein perfektes Gleichgewicht zwischen ihren leichten und schweren Rums findet, offenbart eine Palette von Aromen und Aromen, die reich an fruchtigen, blumigen Nuancen sind, sowie den sehr einzigartigen und sofort erkennbaren Stil, der für diesen ikonischen Rum typisch ist.

Die komplexe Anfangsnase schwankt zwischen Orangenschale, Diesel, Trockenfeige und exotischen Früchten (Mango, Kaki). 

Der konzentrierte Angriff ist krautig (Stroh, Binsen) und mineralisch (Kohlenwasserstoff). Das Mundgefühl auf dem Mittelgeschmack ist unglaublich zart. 

Das leicht tanninhaltige Finish ist köstlich reichhaltig (Rumaba), würzig (Nelke) und zeichnet sich durch Caronis ikonische Kohlenwasserstoffnoten aus.

VERKOSTUNGSHINWEIS

Aussehen: Poliertes Gold mit Kupfertönen.

Nase: reich, komplex. Von Orangenschale bis Diesel, von getrockneten Feigen bis Cashewnüssen, von berauschenden Blüten (Lilie, Tuberose) bis hin zu exotischen Früchten (Mango, Guave, Kaki) und Noten von Asphalt und flambierten Bananen, die erste Nase hat eine unglaubliche Tiefe. 

Erlaubt zu atmen, Rohrzucker, Melasse und Ahornsirup über die gesamte aromatische Palette verteilt. 

Von diesem Zeitpunkt an wird der medizinische Charakter (Kampfer, Jodtinktur) immer stärker.

Gaumen: geschmeidig und konzentriert. Der sehr schöne vegetative Angriff (Zuckerrohr, Stroh, Binsen) reproduziert treu die Kohlenwasserstoffnoten, für die Caroni so bekannt ist. 

Der sehr aromatische (Gladiolus, Geranie) Mittelpalast ist unglaublich zart. 

Wildpfirsich, Lindenblütenhonig, frische Feigen und saftige Orangen bringen dem Mundgefühl viel Frische. 

Zartbitterschokolade und die Aromen einer leicht süßen Havanna-Zigarre kommen dann in ein grandioses Finale.

Insgesamt: lang, weich tanninhaltig. Der sehr reiche (Rumaba, Edelkastanienkuchen) Start ins Ziel schafft eine einheitliche Front mit dem Ende des Gaumens. 

Charakterisiert durch Noten von Kohlenwasserstoff (Graupel, Benzin), wird er mit der Zeit immer würziger (Zimt, Nelke, Muskatnuss). 

In der Nähe des Zuckerrohrs ist der retro-nasale Geruch erdig und salzig. Das leere Glas enthüllt Noten von Aprikose und bringt auch heißen Teer und geräuchertes Fleisch.

Caroni Rum, die letzten Tropfen einer verlorenen Geschichte.

Ein italienischer Spirituosenimporteur erfährt von der Entscheidung der Regierung, die Zuckerfabrik im Jahr 2003 zu schliessen.

Er besuchte ein Weingut mit Jim Moore, der für den Einkauf zuständig war, wo sie mehrere hundert Fässer entdeckten, von denen das älteste aus den 1970er Jahren stammt, und diese Entdeckung übertraf ihre kühnsten Träume.

Zwischen 2005 und 2011 kauften sie Fässer vom Staat Trinidad und ließen diese Fässer in der Region altern.

In diesem Zeitraum sind 25 Sondereditionen geplant, von durchschnittlich einigen tausend Flaschen bis hin zu einigen hundert Flaschen für die limitierteste Auflage.

Die Flasche ist unter allen erkennbar mit ihrer Form, die an die schottischen Flaschen aus dem späten 19. Jahrhundert erinnert, und mit ausgeprägten Etiketten, die Lebensszenen der Karibik im Jahr 2004 darstellen.

Erst nach der Schließung der Destillerie im Jahre 2003 wurden die Caroni-Rums schließlich unter ihrem eigenen Namen vermarktet.

"Caroni produzierte einen schweren, komplexen, sehr starken Alkohol, der in großen Mengen an Mixer für britische Marinerums verkauft wurde, eine kleine Menge Caroni reichte aus, um das aromatische Profil der Mischung zu verändern!"

Es ist diese Kraft, die er mit "Cask Strength" Engpässen um 62% vergrößern wollte, oder leicht reduziert zwischen 50% und 55%.

Caroni behält somit seine besonderen Eigenschaften, die zunächst von Teer und Öl dominiert werden, und entwickelt sich nach und nach mit Noten von Gewürzen, Vanille, Schokolade, Röstung und Blumen.

Sie haben ein ungewöhnliches aromatisches Profil, das hauptsächlich auf die Konservierung von Fässern im tropischen Klima zurückzuführen ist, hohe Temperaturen kombiniert mit hoher Luftfeuchtigkeit würden die Entwicklung während der Reifezeit völlig verändern.

"Das Altern wird in der Karibik beschleunigt".

Der Anteil des Engels, der durch Verdunstung verloren geht, erreicht durchschnittlich 10% pro Jahr, gegenüber 1 bis 2% in Europa.

Eine Alterung von 12 Jahren in Westindien entspricht einem Äquivalent von 35 Jahren in Schottland! "

Leider wurde die Caroni-Destillerie 2005 zerstört und ihre Produktion wird nie wieder aufgenommen, so dass dies die letzten Flaschen sind, die noch übrig sind.

Caroni
8 Artikel

Technische Daten

Herkunftsland
Trinidad & Tobago
Region
Couva-Tabaquite-Talparo
Ort
Old Southern Main Road / Brechin Castle, Couva
Hersteller
Caroni Distillery
Marke
Caroni
Flascheninhalt
70cl
Alkohol Volumen
63.5%
Neuer Artikel