.

.

Neu

Rum - Savanna Traditional 1999 Villa Paradisetto 20 Years / 70cl / 57%

Wie die "manieristische" Architektur der Villa Paradisetto, deren Namen sie trägt, ist diese großartige Version, die von Luca Gargano ausgewählt wurde, dessen Label vom singapurischen Künstler Warren Khong entworfen wurde, zeitlos. 

350,00 CHF
inkl. MwSt.
Menge
Nicht ausreichend Artikel auf Lager


Wie die "manieristische" Architektur der Villa Paradisetto, deren Namen sie trägt, ist diese großartige Version, die von Luca Gargano ausgewählt wurde, dessen Label vom singapurischen Künstler Warren Khong entworfen wurde, zeitlos. 

Seit zwanzig Jahren im tropischen Klima der Insel Reunion gereift, symbolisiert er perfekt den kraftvollen und süßen Rumstil der Savannenbrennerei in Saint-André, die seit 1992 auf dem Zuckerfeld Bois Rouge liegt. Sehr reich an Estern, ist er mit Schatten emailliert, die darauf abzielen, seinen leuchtenden und großzügigen Charakter noch mehr hervorzuheben.

Die erste Nase ist fein und kräftig und zeichnet sich durch Noten von Benzol, Orangenschalen und dunkler Schokolade aus. 

Sehr elegant, wenn er gelüftet wird, wird er blumig (rosa) und exotisch (khaki). 

Nach und nach fällt schwarzer Pfeffer im Regen auf die aromatische Palette. 

Ausgewogen, lädt der Angriff im Mund ein, einen köstlichen Rohrzucker und verschiedene Honige (Rose, Geranie) zu genießen. 

In der Mitte des Mundes bedecken Lebkuchen- und Orangenblütenaromen die Geschmacksnerven mit einem bitteren und sauren Film. 

Im Gegensatz dazu ist das Finale würzig und würzig (Kampfer). 

Im Feedback steigt Zuckerrohr an die Oberfläche der Geschmackspalette.

Farbe: orangefarbenes Kupfer mit goldenen Reflexen.

Nase: sowohl fein als auch kräftig. In der ersten Nase werden Noten von Benzol, Orangenschale und dunkler Schokolade mit Rohrzucker kombiniert. 

Sehr elegant, dann wird er blumig (alte Rose, Hyazinthe) und exotisch (Khaki, Guave). 

Nach und nach fällt schwarzer Pfeffer bei Regen auf die aromatische Palette und gibt ihr viel Energie. 

Dahinter reiben Vanille-Bourbon und Zimt mit Bienenwachs und gesalzenem Butter-Karamell aneinander. 

Mehr suggestiv als demonstrativ, nimmt sich die Nase dieser Version die Zeit, alle ihre Geheimnisse zu enthüllen.

Geschmack: vornehm, ausgewogen. Ein köstlicher Rohrzucker, Rosenhonig und Geranien sorgen für einen sehr reizvollen Auftakt am Gaumen mit einer unglaublichen Delikatesse. 

In der Mitte des Mundes sind Lebkuchen und Milchschokolade ein köstlicher und sanfter Übergang. Nach und nach bedecken Enzianwurzel- und Orangenblütenaromen die Geschmacksnerven mit einem besonders belebenden Bitter- und Säurefilm. 

Im hinteren Teil des Mundes dringen exotische Früchte buchstäblich in den Gaumen ein, darunter Mangos und Passionsfrüchte. Wunderschön.

Ausführung: schlank, hochmütig. Überströmend von Frische und Natürlichkeit, wird der Beginn des Abgangs von frisch gepflückten Zitrusfrüchten (Mandarine, Clementine) geprägt. 

Dann sind Tonkabohnen, Lakritzstange, Kurkuma, Kampfer, Sternanis und weißer Pfeffer die wichtigsten Zutaten für die Entwicklung zu einem viel würzigeren und würzigeren Register. 

Im Feedback steigt Zuckerrohr an die Oberfläche der Geschmackspalette. Das leere Glas oszilliert zwischen Zitrusfrüchten (Orange, Kumquat), Moschus und Artischockenbrühe.

Technische Daten

Herkunftsland
La Reunion
Ort
Saint-Paul
Hersteller
Distillerie Savanna
Marke
Villa Paradisietto
Flascheninhalt
70cl
Alkohol Volumen
57%
Neuer Artikel