Whisk(e)y - Bruichladdich Octomore 10.3 / 70cl / 61.3%
search
  • Whisk(e)y - Bruichladdich Octomore 10.3 / 70cl / 61.3%
  • Whisk(e)y - Bruichladdich Octomore 10.3 / 70cl / 61.3%
  • Whisk(e)y - Bruichladdich Octomore 10.3 / 70cl / 61.3%
  • Whisk(e)y - Bruichladdich Octomore 10.3 / 70cl / 61.3%
  • Whisk(e)y - Bruichladdich Octomore 10.3 / 70cl / 61.3%
  • Whisk(e)y - Bruichladdich Octomore 10.3 / 70cl / 61.3%

Whisk(e)y - Bruichladdich Octomore 10.3 / 70cl / 61.3%

233,00 CHF
Inkl. MwSt.

Die im Jahr 2012 geerntete und ein Jahr später destillierte Gerste stammt von James Brown, der die Octomore Farm betreibt. 

Menge
Nicht auf Lager

Die im Jahr 2012 geerntete und ein Jahr später destillierte Gerste stammt von James Brown, der die Octomore Farm betreibt. 

Er stellt sich jedes Jahr aufs Neue der grossen Herausforderung, auf der wilden Insel Islay seine Gerste für uns anzubauen.

Nirgendwo sonst wird die Terroir-Philosophie so deutlich wie auf der Hebrideninsel Islay mit ihren Niederschlägen, der stürmischen Küste und einer allgegenwärtigen, maritimen Rauchnote! 

Zum ersten Mal wurde der dritte Vertreter einer Octomore Serie für sechs Jahre und zu 100 % in Ex-AmericanOak-Fässern gereift. 

Diese Eichenart, Quercus robur, ist nicht nur enorm hochwertig, sondern vor allem auch voller Aromen, die dem Octomore Leben einhauchen und ihn in unserem Warehouse 16, in direkter Nachbarschaft zum 10.1, bis zur absoluten Perfektion reifen lassen.

Die beiden haben viele Parallelen: Concerto-Gerste aus Schottland bzw. von der Insel Islay, einen für Octomore sehr moderaten Phenolgehalt und die Reifung zu 100 % in Fässern aus amerikanischer Eiche. 

Und dennoch sind sie bezüglich Geschmack und Charakter enorm unterschiedlich. 

Das ist, was wir unter dem Einfluss von Terroir verstehen Herkunft, die man schmecken kann!

Tasting Notes

Nase: Erdiger Torfrauch, trocken und mit einer leicht medizinischen Note von Zitronenbonbon und Thymian. 

Die maritimen Aromen erinnern an Muscheln und die vom Eichenholz stammende Süsse an Fudge und Vanille.

Geschmack: Salz auf den Lippen, süsser Honig und erfrischende Zitrusaromen am Gaumen. 

Darauf folgen die rauchige Kraft und Wärme von Torf und Alkohol sowie deutliche Fruchtaromen, die an Birnen und Stachelbeeren erinnern.

Nachklang: Süss wie Buttergebäck mit Schokolade, gefolgt von leicht bitteren Noten, die an verschmorten Gummi und kräftige Gewürze erinnern.

Technische Daten

Herkunftsland
Schottland
Region
Islay
Hersteller
Bruichladdich Distillery
Marke
Bruichladdich
Distillerie Manager
Adam Hannett
Flascheninhalt
70cl
Alkohol Volumen
61.3%
Neu