.

Aktive Filter

Dank des Engagements von Davide Terenzio Pinto, Patrizia Boriatti und Giustino Ballato, behält dieser Vermouth noch heute die ursprünglichen Merkmale:

ganz ohne Zusatzstoffe und mit ausgewählten piemontesischen Moscato di Canelli Trauben, die vor der Abfüllung für mindestens 45 Tage geruht haben.

Geschmacksnoten: kandierte Orangen, Zitronenschale, Grapefruit, Lakritze, Enzian, Vanille

Im Jahr 1857 entschied Carlo Anselmo eine Werkstatt in der Via Mazzini in Turin zu eröffnen um einen authentischen Vermouth zu produzieren.

GEHALTVOLL & KOMPLEX

Milde, süße Aromen, die eine leichte Vanillenote transportieren. 

Komplex und kräftig mit dezenten Anklängen von Kräutern und Lakritze. 

Die Fruchtnoten sind fast sirupartig und erinnern an Aprikose und Rosine.

Vermouth Del Professore Islay Whisky Cask Finish ist eine limitierter Auflage von The Jerry Thomas Project, Roms geheimnisvoller Speakeasy aus den 20er Jahren. 

Vermouth Del Professore Jamaican Rum Cask Finish sieht vor, dass der weiße Wermut für einige Monate in einem Fass ruht, bei dem vorher der jamaikanische Rum Hampden gelagert wurde.

Voll und kräftig; sehr gut ausbalanciert mit leichten Anklängen von Kräutern. 

Durch die Lagerung im Holzfass entsteht ein Eindruck von Wärme und Vanille in der Nase.

Jsotta ist der erste Schweizer Vermouth, der ausschliesslich aus Schweizer Weinen und mit handverlesenen Schweizer Kräutern hergestellt wird. 

Jsotta ist die älteste Marke der 1899 gegründeten Lateltin AG und war während des Vermouth Booms in den 50er und 60er Jahren die Nummer 1 in der Deutschschweiz.

Aromatisch intensiv und sehr angenehm. Erinnerungen an süße Kräuter wie Enzian, Sternanis, Zitronenverbene, Quina und Angelika. 

Artemisia ist das Hauptkraut, das ursprünglich zur Herstellung von Wermut verwendet wurde, aber es gibt auch ein anderes Kraut, das ebenfalls häufig verwendet wird: Enzian, der die wahrscheinlich bitterste Substanz der Welt enthält: Amarogentin. 

Wir wollten einen Wermut aus einem süßen Likörwein im Stil eines Tarragona Clàssic herstellen, der in 7.000-Liter-Eichenfässern gereift ist. 

Wir beginnen diesen Wermut mit einem ersten Aufguss, der nur aus Bergkräutern besteht, die für ihre kleinen Wurzeln und sehr aromatischen Blüten bekannt sind. 

Der Wermut nimmt diese Aromen dann auf und ruht die nächsten zwei Jahre in Holzfässern.

Der Wein wird aus Macabeo- und Xarello-Trauben hergestellt, die aus unseren eigenen Weinbergen stammen.

Dieser Vermut beginnt mit einer zweimonatigen Mazeration von über 100 Kräuter. 

Danach erfolgt eine Lagerung in gebrauchten Eichenfässer. 

Die ausgewogene Mischung von Botanicals in Willems Wermoed wurde von dem botanischen Garten Hortus Botanicus in Amsterdam inspiriert;